Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Die Leidenschaften

Die Geschichte von Flamigni ist die Geschichte einer Familie, die im Lauf von drei Generationen zwei große berufliche Leidenschaften gepflegt hat: den Torrone und den Panettone. Äußerlich könnten sie nicht weiter voneinander entfernt sein: es sind die härteste und die weichste aller Süßspeisen. In Wirklichkeit haben sie zahlreiche Gemeinsamkeiten: dieselben antiken Ursprünge, sie sind mit Festlichkeiten verbunden, sie stellen zwei Fixpunkte der gastronomischen Schätze unseres Landes dar. Zwei Meisterwerke, die es gilt zu verteidigen, wiederzuentdecken und auch neu zu interpretieren, aber immer auf respektvolle Weise gegenueber der Tradition.

Entdecken Sie die Geschichte des Torrone…

Flamigni feiert sie nicht nur dadurch, daß sie sie in großer Auswahl produzieren und die besten Zutaten hierzu benutzen, aber es wird versucht, insofern es für ein Unternehmen möglich ist, Lebensmittelkultur darzustellen. Ein Beitrag in diesem Sinne sind die beiden Texte, die die Geschichte der beiden Produkte zusammenfassen. So kurz sie auch sind, sind sie sehr unterschiedlich im Gegensatz zu den Mengen von Legenden (meistens als Wahrheit “verkauft”), die man normalerweise im Web findet. Die Suche nach der historischen Wahrheit ist ein Beispiel für den Respekt, den Flamigni für diese beiden großen Produkte hat.

Entdecken Sie die Geschichte des Panettone…